top of page

Herbstwanderung der 3./4. Klassen

Das Verschieben hatte sich gelohnt: Bei schönstem Herbstwetter konnten die sieben 3./4. Klassen der Schule Schötz zur traditionellen Herbstwanderung starten. Drei Klassen wanderten Richtung Kastelen, zwei Klassen brachen Richtung Alberswil auf, während die restlichen zwei Klassen sich auf den Weg Richtung Ohmsthal machten.

Ein kurzer, steiler Aufstieg nach Ohmsthal wurde mit der Ankunft an einem tollen Waldspielplatz belohnt. Die Kinder verteilten sich sofort in alle Himmelsrichtungen und richteten sich bequeme Waldsofas und kleine Hütten zum Verweilen ein. Schon bald loderte in der Feuerstelle ein Feuer, doch es galt mit dem Bräteln der Würste noch abzuwarten, bis genügend Glut vorhanden war. Das brauchte Geduld, wurde jedoch mit einer leckeren Wurst belohnt.

Viel Initiative und Fantasie bewiesen die 3./4.-Klässler auch beim Spielen und so vergingen die Stunden wie im Flug – viel schneller als im Schulzimmer… Schon bald hiess es wieder Rucksack packen und Richtung Hasensprung weiterwandern. Diesmal folgten wir der Luther bis zum Spielplatz. Noch einmal spielten die Kinder freudig und zeigten ein friedliches Miteinander der verschiedenen Klassen.

Punkt drei Uhr kehrten wir verschwitzt, nach Rauch riechend aber glücklich wieder zum Schulhaus zurück.





















143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MINT-Projektwoche

Comments


bottom of page