Tagesstruktur

Ergänzend zum Unterricht bietet die Tagesschule ein freiwilliges, schulergänzendes Betreuungsangebot.
An fünf Tagen in der Wochen können die Kinder von 7.00 Uhr bis um 18.00 Uhr betreut werden. Das Angebot umfasst die folgenden Bereiche:

Ankunftszeit am Morgen
Mittagsverpflegung mir Ruhezeit
Nachmittagsbetreuung mit Hausaufgabenbegleitung
geführte und selbst gesteuerte Aktivitäten

Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können bereits mit circa drei Jahren auch den Kinderhort vom Mittag an besuchen. Die Eltern entscheiden, an welchen Halbtagen sie die Kinder in den Hort geben. Damit sich die Kinder besser in die Gruppe integrieren können, ist es von Vorteil, wenn die Kinder mehrere Halbtage pro Woche den Hort besuchen.

Den Eltern steht es offen, nur einzelne Bereiche in Anspruch zu nehmen. Dabei kann man frei zwischen verschiedenen Betreuungsmodulen wählen (z.B. Mittagsbetreuung, Nachmittagsbetreuung). Die Kosten für die schul- und familienergänzende Betreuung ist kostenpflichtig und richtet sich nach dem steuerbaren Einkommen eines Haushaltes.

Konzept schul- und familienergänzende Tagesstrukturen inkl. Preisliste

Kontakt
Regula Lötscher (Schulpflege)
E-mail