Zu Besuch beim Samichlaus


Ganz aufgeregt trafen die Kinder der fünf Kindergartenklassen der Schule Schötz am Abend vom 3. Dezember vor den Kindergärten ein. Dort angekommen, schnappten sie ihre selbstgebastelten Laternen und stellten sich vor dem jeweiligen Kindergarten in einer Zweierreihe auf. Zusammen mit ihren Lehrpersonen machten sich die Kinder gestaffelt auf den Weg und trugen das Licht der Laternen durch das Dorf. Auf dem Weg wurde geplaudert, gesungen und gelacht. Plötzlich wurde es aber ganz still, denn aus der Ferne war ein leiser Glockenklang zu hören. Aufgeregt näherten sich die Kinder dem Geräusch. Ein Mann im roten Umhang, mit langem weissem Bart kam hervor. Die Kinderaugen wurden gross und strahlten - Der Samichlaus stand vor ihnen. Er hatte es sich in einer Scheune gemütlich gemacht und bat die Kinder hinein. Da der Schmutzli und der Diener beide krank waren, war der Samichlaus ganz alleine unterwegs. Über den Besuch der Kinder hat er sich deshalb besonders gefreut. Die Kinder sangen dem Samichlaus ein Lied vor und dieser las aus seinem dicken Buch vor, was im Kindergarten schon gut klappt und was noch besser funktionieren könnte. Alles in allem war der Samichlaus aber sehr zufrieden mit den Kindern. Natürlich hatte er auch eine kleine Überraschung dabei - Ein Sack gefüllt mit verschiedenen Leckereien. Die Freude der Kinder war gross. Am liebsten hätten sie den Samichlaus mit in den Kindergarten genommen. Dieser musste sich aber noch ein bisschen ausruhen. Deshalb verabschiedeten sich die Kinder vom Samichlaus und bedankten sich bei ihm. Glücklich und zufrieden machten sie sich danach mit ihren Laternen wieder auf den Rückweg.



Samichlausbesuch und Laternenfeier

in der Basisstufe Ohmstal


Wie staunten die SchülerInnen der Basisstufe Ohmstal, als bei ihrem wöchentlichen Waldbesuch plötzlich der Samichlaus aus dem tiefen Wald gelaufen kam. Natürlich hatte er sein dickes Buch dabei und wusste so allerhand Spannendes zu berichten über die muntere Schülerschar. Alle schienen gut zuzuhören und hofften darauf, dass im Korb vom Samichlaus noch das eine oder andere Nüsslein zum Vorschein kam. Nachdem dann alle Kinder ihren fleissig geübten Vers für den Samichlaus aufgesagt und ihm ein Lied vorgesungen hatten, wurde dann jedes Kind mit einem kleinen Säcklein zum Naschen beschenkt, bevor der Samichlaus sich dann wieder verabschiedete und in den Wald zurücklief.




Laternenfeier


Fleissig bastelten die Basisstufen-SchülerInnen in den letzten Wochen an ihren Laternen. Da dieses Jahr der Samichlauseinzug nicht stattfinden konnte, durften die Kinder am Mittwochabend, 9. Dezember von 17.00-19.00 Uhr zu einer kleinen Laternenfeier ins Schulzimmer kommen. Die Schulzimmer waren erfüllt vom Licht der Kerzen und Laternen und ein feines Zobig erwartete die Kinder. Nach Spiel und Spass machten sich alle auf, um in der dunklen Nacht und bei leichtem Schneefall stolz mit ihren Laternen durch die Ohmstaler Winterlandschaft zu laufen. Vor dem Restaurant Kurhaus wurden sie dann von der wartenden Elternschaft empfangen.




107 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen