Wunschbäume der Schule Schötz



Die Weihnachtszeit ist auch die Zeit des Wünschens. So hat die Schule Schötz eigens zu diesem Anlass drei Wunschbäume dekoriert. Als Dekoration dienen nachhaltig produzierte Anhänger von allen Kindern der Schule Schötz.

Rund 600 liebevoll hergestellte Anhänger kamen zu diesem Anlass zusammen. Beigefügt wurde jedem Anhänger ein Wunsch eines Kindes:

Hier nur ein kleiner Auszug aus den Wünschen der Schötzer Schulkinder:

- Ich wünsche mir, dass wir besser zur Umwelt schauen.

- Ich wünsche mir, dass unsere Schule nicht geschlossen wird.

- Ich wünsche mir, dass es keinen Streit gibt.

- Ich wünsche mir, dass alle Menschen gesund sind.

- Ich wünsche mir, dass das Weltall weiter erforscht wird.

- Ich wünsche mir, dass der Schulbus elektrisch wird.

- Ich wünsche mir, dass die Welt weniger Tiere tötet.

- Ich wünsche mir, dass Weihnachten stattfindet.

usw.

Danke allen, die etwas zum Gelingen des Wunschbaumes beigetragen haben, allen Kindern, allen Lehrkräften und dem Deko-Team, das die Girladen aufgehängt hat.

Allen wünschen wir, dass ihre Wünsche in Erfüllung gehen und sie im Jahr 2021 wunschlos glücklich sein mögen.

116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erstklässler suchen Lehrerin per Video

Der Lehrermangel an den Luzerner Schulen spitzt sich zu. In der Not werden Schulleiter wie der Schötzer Peter Bigler besonders kreativ.