top of page

Kennen Sie Schötzolino?

Aktualisiert: 6. Sept. 2023

Eine Lernumgebung der Erst- und Zweitklässler liess Schüler, Schülerinnen und interessierte Erwachsene eintauchen in das fiktive Dorf Schötzolino. Es gab Vieles zu erkunden: eine Ludothek, einen Beautysalon, das Restaurant oder das Kino. Alle Lernenden hatten blockweise ihren Einsatz: Während die einen im Hintergrund in der Fabrik tätig waren (Produktion von Orangenjus oder Popkorntüten befüllen), boten andere Dienstleistungen wie Hand- oder Rückenmassagen an, bedienten im Restaurant oder empfingen Besucher im Kino. Auch in der Poststelle herrschte reges Treiben: Briefeschreiben, Couvert- und Markenverkauf und Briefe austragen.

Alle hatten Spass in ihrem Job und übten sich ganz nebenbei in den Bereichen Kommunikation, Kreativität, Kollaboration (Zusammenarbeit) und kritischem Denken - den 4 Ks = Twenty First Century Skills. Die mit viel Aufwand und Liebe zum Detail umgesetzte Lernumgebung zum NMG-Thema Arbeit und Handel bot durch praktisches Handeln Zugang zu zahlreichen Lerninhalten aus verschiedenen Fächern.

Danke fürs Vorstellen von Schötzolino in einer Lernumgebung, einer noch wenig bekannten Lernform.




















115 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page