top of page

Gelungener Jahresmottotag zum Thema „Zäme om d Wält“

Ende Mai trafen sich trafen sich sämtliche Schüler und Schülerinnen der Schule Schötz

zum traditionellen Jahresmottotag. Nicht ganz „Zäme om d Wält“ aber doch mindestens „Zäme oms Schuelhuus“ spazierten, hüpften und turnten alle Kinder vom Kindergarten bis zu den Sekundarklassen.

Gut organisiert vom Sek-Schülerrat und der Schulsozialarbeit fanden verschiedene Postenläufe statt. Während die Sek-Schüler im Morgenweg ein happiges sportliches Programm absolvierten, ging es bei den Primarschülern eher lustvoll aber doch mit vollem Einsatz zu und her.

Die Kindergärtler genossen verschiedene Aktivitäten auf ihrem Niveau, derweil die Primarschüler in klassengemischten Gruppen zum Postenlauf antraten. Die 1./2.-Klässler durften zum Beispiel Seilhüpfen, die 3./4.-Klässler machten Stafetten und Detektivspiele und die 5./6.-Klässler konnten sich beim Büchsenschiessen austoben.


Nach dem Mittagessen auf dem Schulhausplatz traf man sich mit der Partnerklasse im Schulzimmer und brainstormte zum Thema „Neues Schuljahresmotto“.

Den Rest des Nachmittags verbrachten alle Partnerklassen unterschiedlich: Die einen spielten „Wer wird Millionär“, die anderen machten Gesellschaftsspiele oder tobten sich in der Turnhalle aus.

So war dieser Jahresmottotag ein gelungener Anlass, an dem sich die Kinder aller Altersstufen nähergekommen sind und zusammen die Welt entdeckt haben.










57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page