adult-education-ridotta_imagefullwide.jp

Ziel 2 - Hungersnot

Hungersnot

Hungersnot, dieses Thema in Europa beschäftig uns nicht, denn kein Land ist von dieser Not betroffen. Doch trotzdem können wir diesen 800 Millionen Menschen vorallem Kinder und Frauen, die meist den Beruf Kleinbauer Kleinbäuerin ausüben helfen, indem wir Fairtrade kaufen.

Genug Essen hätten wir auf unsere Welt leider ist diese nicht fair aufgeteilt. In Europa leben wir im Überfluss und in gewissen Regionen Afrika’s kämpfen die Einwohner um eine frische Mahlzeit am Tag.

Es gibt mehrere Unterziel wie, «Beendigung aller Formen von Mangelernährung. Die Qualität der Nahrung ist ebenso wichtig wie die Quantität» zum Beispiel. Das Ziel dieses Zieles ist nicht, das alle Menschen in Überfluss leben wie wir in Europa, nein es sollte jede*r mindesten eine Mahlzeit am Tag zu Verfügung haben.

Es gibt auch etwas Positives denn die Prozentzahl wurde von 1990 von 18,7 % auf 11,2 % gesunken. Die 11,2 % hungernden wären zum Teil von der Hungersnot befreit, wenn es keine Armut mehr geben würde. Denn so könnten die Menschen sich mit dem verdienten Geld Essen kaufen.