Musicalaufführung: das Geheimnis der sieben Perlen

Gemeinsam tauchten die 2. KlässlerInnen der Schule Schötz abund machten sich auf die Suche nach den sieben Glücksperlen, welche durch ein Missgeschick in alle Weltmeere verteilt wurden. Das Musical führten die Kinder am 5. und 6. Februar im Gasthof St. Mauritz auf. Zur Freude der Darsteller war der Saal bei beiden Aufführungen voll und so mancher Besucher musste sich sogar mit einem Stehplatz zufrieden geben.

Die Vorbereitungen für dieses besondere Ereignis begannen bereits Wochen im Voraus: Rollen wurden verteilt und Texte auswendig gelernt, Lieder geübt, Tänze einstudiert und Bühnenbilder wie auch manche Kostüme gebastelt. Auch wenn es für die Kinder zu Beginn nicht leicht vorstellbar war was das Ganze soll, so war doch die Motivation gross, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Während einer Projektwoche bereiteten sich alle Kinder auf ihren grossen Moment vor und packten bei den Vorbereitungen begeistert an.

Am 5. und 6. Februar war es dann endlich soweit. Die Geschichte von Aquarina, der Meeresprinzessin, und ihrem Freund, dem Fisch Flössli, wurde auf der Bühne erzählt. Es wurde gelacht, gesungen und getanzt. Das Ergebnis aus dieser harten Arbeit waren begeisterte Musical-Besucher und 64 strahlende Kinder und deren Lehrpersonen, welche zwar etwas müde aber stolz auf ihre Leistung waren.